GGTM e.V.

CAMbase

Was ist CAMbase?

CAM (Complementary and Alternative Medicine) ist der Überbegriff für eine Vielzahl anerkannter und bewährter Heilmethoden, die in Wissenschaft und Praxis zunehmend populär geworden sind. CAMbase ist ein von der Karl und Veronika-Carstens Stiftung anschubfinanziertes Projekt. Zweck des Projektes CAMBase ist es, einen systematischen Überblick über die relevante Literatur im Bereich CAM zu schaffen.

CAMbase ist ein virtueller Datenbankverbund im Internet. Mit Hilfe einer einer modernen Retrieval-Technik ist die Suche im Datenbestand optimiert und für jeden Benutzer, insbesondere denjenigen, der den Umgang mit Datenbankabfragen im professionellen Sinne nicht gewohnt ist, leicht handhabbar.

Viel Spaß beim Recherchieren: cambase.dmz.uni-wh.de/opencam


Artikel erstellt am: 25. Februar 2009, 19:59