GGTM e.V.

Datenschutzerklärung der GGTM e.V.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll Sie, als Nutzer dieser Website, Teilnehmer der Veranstaltungen der GGTM e.V., Empfänger des GGTM-Newsletters, Mitglied der GGTM e.V. und Dritte, die Informationen der GGTM e.V. erhalten, gemäß Datenschutz-Grundverordnung über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V. informieren.

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Es gelten die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG), Urheberrecht an Werken der bildendenden Künste und der Photographie (KUG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).Diese Datenschutzinformation kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Diese Änderungen können Sie dieser Website entnehmen.


Personenbezogenen Daten

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können, beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.


Verantwortung

Verantwortlich ist die Vorsitzende der GGTM e.V..

1.Vorsitzende Dr. Heidi Kübler,
Rudolf-Diesel-Straße 17, 74182,
Obersulm-Willsbach,
dr.heidi.kuebler(at)btm-nhv.de oder info(at)ggtm.de.


Weitergabe von Daten

Die GGTM e.V. hat die Firma Markus Mayer, Kongressorganisation, Mooswaldstraße 7, 79227 Schallstadt mit der Durchführung der Geschäftsstelle der GGTM e.V. beauftragt. Die Mitarbeiter der Firma Markus Mayer sind zur Einhaltung des Datengeheimnisses gemäß § 5 BDSG und zur Einhaltung der Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung verpflichtet. Zuarbeitende Firmen, wie z.B. externe IT-Experten, sind vertraglich ebenfalls zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verpflichtet.
Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.
Daten werden je nach den unten aufgeführten Zwecken nur an Dienstleister und Vorlieferanten von Dienstleistungen, soweit dies zu Erbringungen der Leistungen erforderlich ist oder eine Zustimmung vorliegt, weitergegeben. Wir geben niemals Daten weiter an Firmen, die nicht unmittelbar an der Bereitstellung der jeweiligen Leistung beteiligt sind.

Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das BDSG, andere gesetzliche Vorschriften und vertraglich an diese Datenschutzerklärung gebunden. Mit unseren Vorlieferanten haben wir die vorgeschriebenen Auftragsverarbeitungsverträge geschlossen, die der Datenschutz-Grundverordnung genügen.

Verpflichtung zur Mitwirkung bei polizeilichen Untersuchungen

Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln. Dabei prüfen wir in jedem einzelnen Fall, ob die Anfrage uns plausibel und berechtigt erscheint.


I Nutzung unseres Websitenangebotes

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Es werden keine Nutzungsprofile oder personenbezogenen Statistiken angelegt.
Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Die Nutzung unseres Kontaktformulares ist freiwillig. Wir bitten Sie um Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse, um mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Ausgetauschte E-Mails werden zur Arbeitsdokumentation bis zu 7 Jahre gespeichert.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Die Cookies werden verwendet, um die Benutzeranmeldung für unsere Mitglieder realisieren zu können. Die Cookies dienen nur zur Identifizierung einer Login-Sitzung und werden in Ihrem Browser gespeichert, bis Sie den Cookie-Speicher des Browsers löschen. Auf der Website werden die Cookies gespeichert, solange Sie auf unserer Website angemeldet sind. Alle Cookies darüber hinaus werden zwar gesetzt, aber nicht ausgewertet.
Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen.
Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Speicherung von IP-Adressen

In Verbindung mit jedem Zugriff auf unsere Website und auf unseren Mailserver werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, besuchte Seite, Browsereigenschaften, Herkunft – sofern durch Ihren Browser an uns übermittelt). Es findet keine personenbezogene Verwertung und außer der anonymen Zählung der Gesamt-Zugriffe für jede Seite keine statistische Auswertung statt.
IP-Adressen speichern wir im Normalfall über einen Zeitraum von maximal 7 Tagen. Die Speicherung erfolgt zur Sicherheit unseres IT-Systems, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten. Nur sofern wir von einer IP-Adresse eine erhöhte Frequenz von Seitenzugriffen oder den wiederholten Versuch erkennen, unsere Seite missbräuchlich zu nutzen, so zum Beispiel durch exzessives Ausprobieren von Logindaten, speichern wir diese IP-Adressen dauerhaft. Sollte Ihre IP-Adresse nur Ihnen oder Ihrer Familie zugeordnet werden können und Sie nicht möchten, dass wir diese IP-Adresse auch nur kurzfristig speichern, raten wir Ihnen zum Betrieb eines VPN (Virtual Private Network) oder vergleichbarer Dienste. Der Normalfall (Sie haben keine feste IP-Adresse) ist, dass sich Ihre IP-Adresse nicht ohne Mithilfe Ihres Internet Service Providers und vorangegangenen richterlichen Beschluss Ihnen zuordnen lässt.
Geschützter Bereich
Auch wenn Sie Mitglied bei uns sind, werden im internen Bereich keine Profildaten und personenbezogene Statistiken gespeichert.

Links zu anderen Websites

Auf unserer Website finden Sie Logos von unterstützenden Unternehmen mit Verlinkungen zu den jeweiligen Websites. Für deren Inhalte und datenschutzrechtliche Verarbeitung übernehmen wir keine Verantwortung. Bei Fragen oder Beanstandungen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Betreiber der Website.

Auswertung der Website

Es finden keine Auswertungen des Websitenbesuches statt.


II Zwecke bei der Buchung unserer Veranstaltungen

Die personenbezogenen Daten, wie Titel, Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, gebuchte Veranstaltungen, Approbationsurkunde, Vorlieben zum Mittagessen, die Sie bei der Anmeldung zu unseren Veranstaltungen angeben, werden zum Zwecke der Anmeldung, Organisation und Teilnehmerverwaltung für die jeweilige Veranstaltung verwendet.

Für die Finanzbuchhaltung werden zudem Zahlungsvorgänge verarbeitet, gespeichert und unter Einbeziehung von Dritten (Vorstand, Kassenprüfer) und Dienstleistern (Steuerberater) aufbereitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit. b) DS-GVO. Dauer der Speicherung: 12 Jahre. E-Mails werden zur Arbeitsdokumentation bis zu 7 Jahre gespeichert.

Für die Kurse, die von der Akademie Tierärztliche Fortbildung (ATF) als Fort- oder Weiterbildungskurse anerkannt sind, werden personenbezogene Daten, wie Name, Titel, Adresse und Kursbelegung an die Akademie Tierärztliche Fortbildung (ATF) zur Bestätigung und Speicherung der Teilnahmebescheinigungen weitergeleitet.

Zur Bestätigung werden in den Kursen Anwesenheitslisten zur Unterschrift von den Kursleitern ausgelegt. Auf diesen Listen sind der Titel, Vorname und Nachname angegeben. Jeder Teilnehmer erhält ein Namensschild mit Titel, Vorname, Nachname und ggf. Institution und Mitgliedschaft in der GGTM e.V., sowie den Kursbuchungen. Dieses ist als Eintrittskarte offen und sichtbar zu tragen.
Bei Nichteinwilligung gegen die Speicherung und Weitergabe der Daten zum Zwecke der Buchung unserer Veranstaltung ist eine Buchung von Veranstaltungen der GGTM e.V. nicht möglich.

Recht am Bild

Wir dokumentieren unsere öffentlichen Veranstaltungen, wie z.B. Tagungen, Seminare, Ausstellungen und die Mitgliederversammlung, durch Bildmaterial im Internet u.a. auf unserer Website, in Facebook und für Pressemitteilungen. Bei der Abbildung von Teilnehmern werden diese auch erkenntlich sein. Die Rechtsgrundlage hierfür ist § 23 Abs.1 Nr.3 KUG.

Personen, die an unseren Veranstaltungen teilnehmen, haben die Möglichkeit, ihren Wunsch zu äußern, nicht erkennbar abgelichtet zu werden bzw. dass Bilder, auf denen sie zu erkennen sind, nicht veröffentlicht werden. Dieser Wunsch muss spätestens am Tag der Veranstaltung am Check-In vor Beginn der Veranstaltung oder per E-Mail spätestens 4 Tage vorher bei der Geschäftsstelle bekanntgegeben werden.


III Empfänger des GGTM-Newsletters

Die GGTM e.V. bietet Ihnen einen Newsletter an, in welchem Sie über aktuelle Veranstaltungsangebote, Pressemitteilungen oder Aktuelles informiert werden.

Zum Zwecke der Zusendung des GGTM-Newsletters per E-Mail werden Name, E-Mail-Adresse gespeichert und verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit a) DS-GVO. Eine Abbestellung ist jederzeit möglich.
Dauer der Speicherung: solange Newsletter bezogen wird. E-Mails werden zur Arbeitsdokumentation bis zu 7 Jahre gespeichert.


IV Mitglieder der GGTM e.V.

a. Zum Zwecke der Mitgliederverwaltung werden der Titel, Name, Vorname, Adresse, Telefonnummern und E-Mailadresse, sowie die Approbationsurkunde, Geburtsdatum, Eintrittsdatum, Mitgliedsstatus, Mitgliedschaft in Arbeitskreisen, Vereinsämter- und Funktionen sowie das Passwort zum internen Websitenbereich gespeichert und verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit. b) DS-GVO. Dauer der Speicherung: mindestens 2 Jahre nach Beendigung der Mitgliedschaft oder bis zur Bezahlung aller offenen Beiträge.

b. Zum Zwecke der Beitragsverwaltung werden die Bankverbindung und die Zahlungsvorgänge gespeichert und verarbeitet. Für die Finanzbuchhaltung werden Namen und Zahlungsvorgänge verarbeitet und unter Einbeziehung von Dritten (z.B. Vorstand, Kassenprüfer) und Dienstleistern (z.B. Steuerberater) aufbereitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit. b) DS-GVO. Dauer der Speicherung: 12 Jahre.

c. Zum Zwecke der internen Kommunikation werden Adressen, Telefon und E-Mail-Adressen an Personen mit Vereinsfunktionen (Vorstand, AK-Leiter, Kongressleitung) weitergegeben.

d. Weitergabe der Adressdaten zum Zwecke der Zusendung und Abrechnung der Zeitschrift für Ganzheitliche Tiermedizin. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit. b) DS-GVO. Dauer der Speicherung: 12 Jahre

e. Die Mitgliedschaft wird auf Nachfrage an die ATF (Akademie für Tierärztliche Fortbildung) für das Einräumen von Rabatten zu Veranstaltungspreisen bestätigt, sofern Sie die Mitgliedschaft bei der Anmeldung angegeben haben.

f. Zum Zwecke der Mitgliederinformation und zur Einladung von Versammlungen wird der Rundbrief an die Mitglieder per E-Mail oder per Post gesandt. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit. b) DS-GVO.

g. E-Mails werden zur Arbeitsdokumentation bis zu 7 Jahre gespeichert.

Bei Nichteinwilligung oder Widerspruch gegen die Speicherung und Weitergabe der Daten unter a., b., c,. d., e., f. und g. ist eine Mitgliedschaft nicht oder nicht mehr möglich.

h. Zum Zwecke der Information und Eigenwerbung der GTTM e.V. wird der GGTM-Newsletter und weitere Informationen an die E-Mail-Adresse oder per Post an die Mitglieder versendet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit. f) DS-GVO. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.

i. Zum Zwecke der Veröffentlichung von Mitgliederdaten in der Tierarztsuche auf der Website werden auf freiwilliger Basis Daten wie Fachgebiete, Zusatzbezeichnungen, Namen, Organisation, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer gespeichert. Die Adresse ist mit einer Lokalisierung auf Google Maps verlinkt. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit a) DS-GVO. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich. Es gelten die Datenschutzbestmmungen von

Google Maps

(API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).
Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.
Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.
Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html
Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

i. Zum Zwecke der internen Kommunikation werden E-Mail-Adressen auf freiwilliger Basis in googlemail-Groups eingetragen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit a) DS-GVO. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich. Es gelten die Bestimmungen von Google (http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html)

Recht am Bild

Siehe die Angaben unter II Zwecke bei der Buchung unserer Veranstaltungen.


V Dritte, die Informationen der GGTM e.V. erhalten

Die GGTM e.V. hat ein berechtigtes Interesse daran, personenbezogene Daten Dritter, die dem Verein bekannt sind, zum Zwecke der Kontaktaufnahme, Eigenwerbung und Zusendung von Informationen zu verarbeiten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit. f) DS-GVO. Dauer der Speicherung: bis auf Widerspruch. Bei Widerspruch werden die Daten unverzüglich gelöscht.
Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung
Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
Für Auskunft oder Berichtigung Ihrer Daten wenden Sie sich an:

GGTM-Geschäftsstelle
Mooswaldstraße 7
D-79227 Schallstadt
Tel.: +49 7664 40363810
Fax.: +49 7664 40363888
E-Mail: info(at)ggtm.de


Bei Fragen und Anliegen können Sie sich gerne zur Klärung mit uns in Verbindung setzen. Ebenso steht Ihnen jederzeit das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Ihnen ein Vorgang oder eine Darstellung im Rahmen der DSGVO missfällt


Artikel erstellt am: 16. Mai 2018, 15:56