GGTM e.V.

2007 Osteopathie-Zusatzmodul 30.07. - 02.08.2020

2007 Osteopathie-Zusatzmodul 30.07. - 02.08.2020

Untersuchung und Behandlung von Schädelbasis und spinaler Dura
sowie
Verfeinerung einzelner Aspekte des osteopathischen Untersuchungsscans und weiterführender Screeningstests

In diesem Seminar beschäftigen wir uns zunächst ausführlich mit den verschiedenen Fehlstellungen der Synchondrosis sphenooccipitalis (SSO )und ihrer Behandlung. Aufgrund ihrer zentralen Lage ist diese Region häufig Sitz primärer oder weitergeleiteter Spannungsmuster. Als Synchondrose mit gelenkartiger Funktion ist ihre ungehinderte und freie Beweglichkeit und Bewegung essentiell für die Weiterleitung der Kraniosakralen Bewegung auf alle Teile des Schädels ebenso wie, vermittelt über die Dura mater, auf das Sakrum.
Die freie Beweglichkeit der spinalen Dura mater als Core Link zwischen Kopf und Sakrum, ist dabei wichtige Voraussetzung für die Ausbreitung des Kraniosakralen Rhythmus in den gesamten Körper. Dieser durale Schlauch kann mittels spezifischer Techniken behandelt werden.
Im 2. Teil des Kurses wollen wir Kenntnisse und Fertigkeiten bei der Untersuchung von Patienten und dem Erkennen spezifischer Dysfunktionsmuster verfeinern. Ziel dabei soll es sein, die bisherigen Fähigkeiten bei der Durchführung des Untersuchungsscans und weiterführender Screeningtests zu festigen. So wird die Sicherheit bei der systematischen Aufarbeitung eines Patienten gefördert bis hin zur Wahl des Point of Entry für einen ersten Behandlungsimpuls .


Seminarverlauf pro Modul:

Donnerstag:
1/2 Tag, ca. 4 Stunden, Beginn Mittags

Freitag:
ganztägig, ca. 6-7 Stunden

Samstag:
ganztägig, ca. 6-7 Stunden

Sonntag:
1/2 Tag, ca. 4 Stunden, Ende Mittags


Veranstalter:

Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V.

Am letzten Kurstag des besuchten Moduls erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Teilnehmerbegrenzung:
max. 24 Personen

An diesem Modul können nur Tierärztinnen und Tierärzte sowie Student/Innen der Veterinärmedizin teilnehmen.

Veranstaltungsort:
Museumszentrum Lorsch, Paul-Schnitzer-Saal
64653 Lorsch


Referentinnen:

Ute Reiter, Lorsch
Henrike Könneker, Hammoor

—> Informationen zur Mitgliedschaft


Anmeldung:

schriftlich bei Markus Mayer, Tagungs- und Kongressorganisation, Mooswaldstr. 7, 79227 Schallstadt, Fax +49 7664 40363888, E-Mail: tiermedizin@mayer-kongress.de


Buchen Sie dieses Seminar über unser

Buchungsformular


Anreise:

Sie erhalten von uns einen Anfahrtsplan sowie ein Kooperationsangebot mit der Deutschen Bahn. Eine Hin- und Rückfahrt zum Veranstaltungsort gibt es schon ab 109,80 € (2. Klasse). Diese Unterlagen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung zusammen mit Ihrer Rechnung.
Ihre Reise mit dem Veranstaltungsticket können Sie hier schon buchen:




Anmelde- und Stornobedingungen:

Stornierungen für Übernachtungen und Kurs müssen getrennt erfolgen.

Stornierung der Kurse:

Bei einer schriftlichen Absage bis 40 Tage vor Kursbeginn fallen 25,00 € Bearbeitungsgebühr an. Bei schriftlicher Absage 39 bis 14 Tage vor Kursbeginn fallen 50 % der Kursgebühr an. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass danach keine Erstattung mehr möglich ist. Bei Umbuchungen wird eine Kostenpauschale von 15,00 € erhoben. Wird dieser Kurs erneut storniert, egal zu welchem Zeitpunkt, fallen die Kosten an, die bei der ersten Stornierung angefallen wären. Änderungen der ausgeschriebenen Seminartermine und des Programm- bzw. Zeitablaufes behalten wir uns bei Erkrankung bzw. Absage der Referentinnen vor.
Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns eine Stornierung des Seminars vor.
Die Teilnehmer werden bei Terminabsagen rechtzeitig, spätestens aber 4 Wochen vor Seminarbeginn, informiert.
Stornierung von Übernachtung:
Bitte beachten Sie die jeweiligen Stornobedingungen des Hotels.


Für die Übungen werden einige Hunde benötigt. Sozialverträgliche Hunde sind nach Anmeldung bei der Kongressorganisation herzlich willkommen!



Artikel erstellt am: 18. Mai 2016, 10:28