GGTM e.V.

Sie sind im Moment nicht als Mitglied angemeldet.

Neueste Meldung

17. IKGT

vom 21. – 23. April 2017 in Nürnberg

hier finden Sie das aktuelle Programm!

Suche

zur Sitemap

Unser Dank geht an:


DHU - Deutsch Homöopathie-Union PlantaVet SupraCellBio Medical Systems

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V. (GGTM). Auf den folgenden Seiten finden Sie als Tierhalter oder Tiermediziner Informationen rund um die GGTM. Hier ein Auszug aus unserem Angebot für Besucher:


TCM-Praxisseminar – Schmerztherapie beim Kleintier

Vom 28. – 29. Oktober 2017 wird in Leipzig ein TCM-Praxisseminar mit dem Thema „Schmerztherapie beim Kleintier“ stattfinden.

Weitere Informationen zum TCM-Praxisseminar finden Sie hier.


Neue Homöopathie-Modulreihe 2017/2018

Die GGTM bietet Weiterbildungsseminare zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Homöopathie an. Praxisrelevantes Fachwissen und neueste Lernmethoden bieten schnellst möglichstes Erlernen der Homöopathie bei Tieren. Kursmodule wechseln sich mit Webinaren ab, so dass die KursteilnehmerInnen engmaschig in ihrer Basis-Weiterbildungszeit betreut sind. Dabei werden die aktuellen Anforderungen der ATF und der Tierärztekammern berücksichtigt.
Direkt anschließend besteht die Möglichkeit in speziellen Fortbildungsseminaren das erlernte Wissen weiter auszubauen und zu vertiefen.

Weitere Informationen zur Homöopathie-Modulreihe sowie den Terminen finden Sie hier.

Praxisseminar Phytotherapie – Phytos für alle Felle

Auch in diesem Jahr findet wieder ein Phytotherapie Praxisseminar vom 23. – 25. Juni 2017 in Staufen/Wettelbrunn statt. Nähere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Osteopathie-Modulreihe 2017/2018

1702 Osteopathie in Lorsch – Modul 2: 25.05. – 28.05.2017
Parietales System: Mobilisationstechniken an den Extremitätengelenken und an der Wirbelsäule auf Grundlage des Myofaszialen Release

1703 Osteopathie in Lorsch – Modul 3: 17.08. – 20.08.2017
Viszerales System: Viszerovertebrale Verkettungen und Viszeroparietale Verkettungen

1704 Osteopathie in Lorsch – Modul 4: 02.11. – 05.11.2017
Kraniosakrales System

1705 Osteopathie in Lorsch – Modul 5: 01.02. – 04.02.2018
Beckeneingeweide: der Urogenitaltrakt und seine assoziierten Störungen im parietalen System

1706 Osteopathie in Lorsch – Modul 6: 26.04. – 29.04.2018
Thorax: Osteopathische Untersuchung und Behandlung der Thoraxregion und ihrer Organe


Osteopathie – Kleintier Kompakt Modulreihe in Lorsch

Ein persönlicher Rückblick:
Osteopathie – Kleintier Kompakt 2015 – 2017 in Lorsch

Ein persönlicher Rückblick:
Osteopathie – Kleintier Kompakt 2014/2015 in Hemer





Was ist Osteopathie?

Informationsbroschüre der GGTM e. V. für Tierhalter

Die Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V. (GGTM) bietet mit dieser Broschüre einen Überblick über die wichtigsten naturheilkundlichen Therapieverfahren beim Tier. Sie erhalten Informationen von tierärztlichen Experten der jeweiligen Therapierichtungen. Weitere Informationen finden Sie hier.


Positionspapier des Arbeitskreises Phytotherapie

Chancen nicht verpassen – Phytotherapie in Lehre, Forschung und Praxis neu verankern!

Diese Forderung richtet sich an die veterinärmedizinischen Hochschulen, die die Zeichen der Zeit erkennen und die Phytotherapie wieder in die universitäre Ausbildung aufnehmen sollten. Außerdem muss die Forschung zur Phytotherapie intensiviert werden – nicht zuletzt in dem Bestreben, der Resistenzproblematik bei Antibiotika und Antiparasitika entgegen zu treten.

Zudem werden die Standesvertretungen aufgefordert, politischen Einfluss auf nationale und europäische Arzneimittelgesetzgebung zu nehmen, um den praktischen Einsatz sowie die Zulassung von Phytotherapeutika zu erleichtern.

Dies sind die Kernpunkte eines Positionspapiers zur aktuellen Situation der Phytotherapie in der Veterinärmedizin, das der Arbeitskreis Phytotherapie der GGTM zusammen mit der Sektion Veterinärmedizin der Schweizerischen medizinischen Gesellschaft für Phytotherapie (SMGP) und Kolleginnen und Kollegen aus Österreich und den Niederlanden erstellt hat.

Das Positionspapier zum Lesen finden Sie hier.

Die GGTM begrüßt das 700. Mitglied

Eine besondere Freude war es für die 1. Vorsitzende, Dr. Heidi Kübler, am 26.09.2014 auf dem Tierärzteabend des GGTM-Arbeitskreises Phytotherapie in Leipzig die junge, aus Magdeburg stammende Tierärztin Nicole Röhrmann als 700. Mitglied der GGTM begrüßen zu können. Frau Röhrmann hat in Leipzig studiert und ist derzeit noch mit der Anfertigung ihrer Dissertation beschäftigt. Durch ein Praktikum war sie auf die GGTM aufmerksam geworden und hatte im Frühjahr auf dem GGTM-Kongress in Nürnberg erste Kurse belegt. Da sie nach Abschluss der Dissertation in der Praxis tätig werden möchte, hat sie sich entschlossen der GGTM beizutreten. Als Geschenk erhielt sie einen Gutschein für die kostenlose Teilnahme an der Hauptveranstaltung beim 15. Internationalen Kongress für Ganzheitliche Tiermedizin vom 10.-12. April 2015 in Nürnberg.

GGTM-Vorsitzende auf dem Jubiläumskongress der Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte

Für das Eröffnungsreferat „Komplementäre und alternative Therapiemethoden für die tierärztliche Praxis“ der Fachsektion camvet.ch (Schweizerische Tierärztliche Vereinigung für Komplementär- und Alternativmedizin) beim Jubiläumskongress – 200 Jahre GST war die GGTM-Vorsitzende Dr. Heidi Kübler nach Bern eingeladen worden.
Den ganzen Artikel finden Sie hier.

Auszeichnung für die GGTM-Vorsitzende – Ehrenzeichen der Landestierärztekammer Baden-Württemberg an Dr. Heidi Kübler verliehen

Den ganzen Artikel sowie die Laudatio finden Sie hier.







GGTM-Faltblatt für Tierärzte

In der Geschäftsstelle erhalten Sie zur Werbung neuer Mitglieder das neu erstellte GGTM-Faltblatt für Tierärzte. Gerne können Sie dieses GGTM-Faltblatt zum Beispiel für die Auslage bei Veranstaltungen bei der Geschäftsstelle bestellen. Das GGTM-Faltblatt wurde auch digital in englischer Sprache erstellt.


Tierarztsuche

Tierhaltern, die einen ganzheitlich arbeitenden Tierarzt suchen, vermitteln wir Adressen in ihrer Nähe.

Therapieverfahren

Tiermediziner können sich über ganzheitliche Therapieverfahren informieren.

Mitgliederbereich

Im geschützten Bereich erhalten GGTM-Mitglieder die neusten Informationen.

Wir wünschen Ihnen mit unseren Internetseiten viel Freude.

Dr. Heidi Kübler
Vorsitzende